Das neue Modul

Das hier ist: Topics. Topics ist ein Modul für "Viel-Schreiber"; Leute also, die gerne Artikel, Stories oder Tutorials schreiben und so Ihre Website kontinuierlich wachsen lassen.

Siehe auch:

Siehe auch:

Weitere Themen:

Wo sind die Gruppen? Hinfort! Die Gruppe ist die Seite. Damit lässt sich Topics viel besser integrieren.

Wo sind die Gruppen? Hinfort! Die Gruppe ist die Seite. Damit lässt sich Topics viel besser integrieren.

Siehe auch:

Weitere Themen:

Themen-Bilder Eine einfache und schnelle Handhabung von Bildern ist Pflicht.

Themen-Bilder Eine einfache und schnelle Handhabung von Bildern ist Pflicht.

Siehe auch:

Weitere Themen:

Topics: Das Gute an der Grippe Topics kommt langsam in die Zielgerade

Topics: Das Gute an der Grippe Topics kommt langsam in die Zielgerade

Siehe auch:

Weitere Themen:

Presets und Get From: Kleine Helferchen Einstellungen kopieren und transportieren

Presets und Get From: Kleine Helferchen Einstellungen kopieren und transportieren

Siehe auch:

Weitere Themen:

Frontend-Edit bei Topics (ab 0.6)

Frontend-Edit bei Topics (ab 0.6)

Siehe auch:

Weitere Themen:

Topic hinzufügen, ändern Auf den ersten Blick sieht Topics recht spartanisch aus.

Topic hinzufügen, ändern Auf den ersten Blick sieht Topics recht spartanisch aus.

Zur Übersicht

Die Topics in Topics

Artikel, Stories oder Tutorials: Immer wenn eine größere Anzahl Seiten nach und nach entstehen soll.

Dafür ist Topics in hohem Maße für Suchmaschinen optimiert und bietet zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten, um in nahezu jedes Design zu passen.
Für mehrspaltige Designs ist es sogar möglich, den Block2 sinnvoll zu nutzen.

Wer bisher mit dem News-Modul bereits ganze Seiten erstellt hat, wird mit Topics gleich zurecht kommen. Topics verhält sich in der Bedienung über weite Teile ähnlich, allerdings um einige Besonderheiten ergänzt:

  • "Anregende" Kommentarfunktion
  • Suchmaschinen-Optimierung
  • 2. Block möglich
  • Dichte interne Verlinkung
  • Durchdachte Darstellungsmöglichkeiten
  • Verschärfter Spamschutz
  • Übersichtliche Verwaltung
  • Verschieben von Seiten ohne Änderung der URL

Auf meiner "Stammdomain" beesign.com habe ich zunächst mit dem News-Modul gearbeitet, allerdings habe ich bald festgestellt:  Google mag das News-Modul nicht sonderlich. Dafür mögen es Spammer umso mehr; ich musste alle Kommentare abschalten. Außerdem wurde es mit zunehmender Zahl der Artikel immer mehr zum "Gefrickel".
Auf websitebaker.at habe ich daher gleich mit einem "neuen" News-Modul angefangen und nach und nach Verbesserungen daran gemacht.


Kommentare

12.05.2009

leachim

irgendwie habe ich trotzdem Probleme mit der Einbindung

27.03.2010

novacultura

... genau das, was ich seit Ewigkeiten suche ... Toll!
Nur mit dem Einbinden mit display_topics(); will's nicht so recht klappen. Im Template macht es 'ne weiße Seite, in der code-Page bleibt es schlicht ohne Wirkung. Was mache ich falsch?
AnyNews läuft bei mir tadellos.
Danke
Michael

27.03.2010

novacultura

jaaa, immer erst denken, dann schreiben. Der Fehler beim Einbinden war mein Fehler. Nun muss ich nur noch herausbekommen, wie ich verhindere, das der "Hinzufügen Kommentar"-Button unten auf der Seite abgeschnitten erscheint. Probieren geht über studieren, aber über Tipps freue ich mich.

28.08.2011

Jan

Hallo Chio,
ich würde gerne das Topics Modul einbinden und eines meiner Mitglieder benutzen lassen. Sie soll aber nur für dieses Modul Autorenrechte haben... Du schreibst in der Hilfe, dass sowas geht... aber leider nicht wie... wie macht man es?
LG
Jan

28.08.2011

Chio

Hallo,
Im WB-Forum kennen sich etliche Leute besser mit Topics aus als ich ;-)

Ds was du meinst sollte aber mit den normalen WB-Mitteln gehen.

18.07.2012

thomas

Hallo.
bei mir gibt es keine Möglichkeit, Einträge zu kommentieren, obgleich ich überall, wo möglich, "Kommentar on" gesetzt habe.
Gruß Thomas

21.07.2012

Chio

Hast du auch in den Optionen geschaut?
Kommentare -> "Individuelle Einstellungen der Topics ignorieren."

23.07.2012

Thomas

Hi Chio,
ja habe ich. Vlt. kann mein temolate (andreas01) keine Kommentare?

lg thomas