skip to content

Archiv

Template-Suche: Die Zahl der Wahl (Teil1)

Wonach wird in der Template-Suche wirklich gesucht?

Die Suchvorgänge in der Template-Suche geben einigen Aufschluss darüber, was die Leute wirklich suchen. Einige Zahlen und Balken für Entwickler von WebsiteBaker Templates. (Teil1)

Die harten Kriterien

Ob ein Template valid ist, lässt sich einfach rausfinden: Man fragt den W3C-Validator, und der sagt: Ja oder Nein. Das selbe gilt für einige andere Kriterien, die in der Template Suche genauso abgefragt werden, wie sie in der Datenbank stehen.

Eine kleine Ausnahme bilden die 2 Kriterien "Easy to Use" und "Besonders für News geeignet", dazu später.

 

Die Zahlen (alle Suchvorgänge, jeweils Anteil von 100%):

Tabellenlos 14%
Valid 25%
Easy to use 26%
für News 14%
Login 9%
Suche 9%

 

Tabellenlos

Nur 14% Bedarf nach tabellenlosen Templates? Wenn man dem Hühnergeschrei in den einschlägigen Foren Glauben schenkt, dann sind NUR tabellenlose Templates wahr, gut, schön, gerecht, barrierefrei und überhaupt die Eintrittskarte in den Webdesigner-Himmel. Sind also 86% aller WebsiteBaker-User unheilige Ignoranten, die jeden Rollstuhlfahrer vom Gehsteig schubsen würden?
Ja; entweder das – oder das Hühnergeschrei ist: Hühnergeschrei.

Valid

Auch hier "nur" 25%.  Dabei muss man aber eine Feinheit  berücksichtigen: Während nur wenige Templates nicht tabellenlos sind, ist die Auswahl bei validen Templates um einiges eingeschränkter. Gerade bei den älteren Templates sind etliche dabei, die recht adrett sind, aber – oft nur wegen Kleinigkeiten – nicht grün durch den Validator gehen. Oft sind es auch Templates, die von anderen Plattformen portiert wurden.

Da die allermeisten Templates später ohnehin umgebaut werden, kann man bei dieser Gelegenheit - so man Wert darauf legt - die paar Fehlerchen ja korrigieren. Oder sie liebgewinnen.

Login und Suche auf jeder Seite

Jeweils 9%, und beide werden sehr häufig auch gemeinsam angewählt.
Zum einen sieht die Suche-Box und noch mehr eine Login-Box oft störend aus. Zum anderen ließe sie sich bei (späterem) Bedarf ja auch leicht nachrüsten.

Die WebsiteBaker-Suche funktioniert nicht schlechter, aber auch nicht besser als viele Suchfunktionen von anderen Systemen. Und da WebsiteBaker eher für "kleinere" Präsenzen verwendet wird, gibt es auch nicht allzu viel zu Suchen; man findet entweder alles – oder nichts.

Ähnliches gilt für die LogIn-Box. Die typische WebsiteBaker-Site ist keine Community-Plattform, sondern eine private oder Firmen-Website mit einem oder wenigen Administratoren, die den Zugang zum Backend schon selbst finden.

Besonders für News geeignet

26% - Ein verblüffend hoher Wert.
Die Treffer zu diesem Auswahlkriterium ergeben sich aus verschiedenen anderen – meist harten – Kriterien. Etwa dem Funktionsaufruf von "Anynews", und einer Bewertungsoption im Backend der Templatesuche.
Vor allem sind dies Templates, die von Blogs, zb Wordpress portiert wurden. Das Menü fasst meist nur wenige Hauptpunkte, weitere sind eher "dazugestoppelt". Klar: Wordpress hat in seiner Kernfunktion praktisch keinerlei Menüpunkte, die Site ergibt sich aus dem automatisch generierten Archiv bzw. aus den Kategorielisten. Da ein "richtiges" Menü dazuzubauen ist meist mehr Arbeit, als gleich ein neues Template zu machen.

Easy to Use: 26%

Easy to Use bedeutet: Das Template läuft ohne Umstände auf einer jungfräulichen WebsiteBaker Installation in den Voreinstellungen. 1 Block, 1 Menü.
Auf die Überprüfung von AnyNews habe ich schlichtweg vergessen; davon betroffen sind aber nur 2 Templates.

Generell werde ich diese Option überdenken. Sie suggeriert, dass es sich dabei um besonders einfach zu handhabende Templates handelt, was aber so nicht stimmt: Da fallen Templates darunter, die ganze Büschel von hart gecodeten Links im Footer haben, oder welche, die besondere Strukturen verlangen.

Hier ist wohl Handarbeit angesagt.

 

Back

Kommentar

Name:

E-Mail (required, not public):

Webseite:

Kommentar :

Up
K